24.04.2015

Ausflug auf den Pfänder mit Thomas Kinz

Perfekter hätte das Wetter gar nicht sein können für einen Ausflug auf den Pfänder, zu dem Vorstandsvorsitzender DI Thomas Kinz die Gewinner der Gildenball-Tombola kürzlich eingeladen hat. Bei einem Begrüßungsumtrunk im Museum der Pfänderbahn-Talstation wurden die Teilnehmer über die Geschichte und die Entstehung der Bahn informiert. Bevor es mit der Großraumgondel nach oben ging, wurden die Seilabspannung begutachtet und technische Einzelheiten des Pendelbahnsystems erläutert.

In der Bergstation hatte die Gruppe Gelegenheit, im Antriebsraum die Gondeleinfahrt in die Station hautnah zu erleben. Von der Panoramaterrasse bot sich ein herrlicher Aus- und Rundblick auf den Bodensee und 240 Berggipfel die – so hatte man den Eindruck – Thomas Kinz alle benennen kann. Anschließend ging die Gruppe über die rollstuhltaugliche Außenanlage hinunter zum Gasthaus Pfänderdohle, wo eine schmackhafte Jause auf die Besucher wartete und der Gastgeber mit weiteren Details über Firmen- und Familiengeschichte aufwartete. Helga Frühwirth bedankte sich im Namen der Bregenzer Faschingsgesellschaft herzlich für den schönen Nachmittag, die großzügige Gastfreundschaft und die interessanten Einblicke in den Tourismus am Pfänder.