24.07.2017

BFG auf Sommervisite bei Head

Die Bregenzer Faschingsgesellschaft (BFG) hat mit Tombola-Gewinnern vom Gildenball bei der bekannten Sportartikelfirma Head in Kennelbach eine interessante Sommer-Visite gemacht. Wie es hinter den Kulissen von Head aussieht, ist auch in Vorarlberg wenig bekannt. BFG-Präsident Alexander Pehr und die anderen Besucher hatten den Vorzug, einen Blick in die Produktion der sehr erfolgreichen Renn-Skier zu werfen.Rainer Salzgeber, Slalom-Vizeweltmeister 1993, führte die Gewinner und Begleiter persönlich durch die Produktionsanlagen. Da gab es viele Aha-Momente: Der Head Wettkampfski ist laut Salzgeber ein Hightech-Produkt, in dem sehr viel Erfahrung und Know How stecken, die Produktion wird nicht Maschinen allein überlassen. Neben individuell angepassten Skiern braucht ein Spitzen-Läufer auch entsprechende Renn-Schuhe - auch diese werden von Head in Kennelbach produziert. Bei einer zünftigen Jause in den Produktionshallen bedankte sich Reinfriede Baschnegger , BFG-Außenministerin“ und Patin dieses gelungenen Events, beim Head-Team, besonders bei Christian Fend der den Besuch in Kennelbach eingefädelt hat.