14.03.2018

BFG bei 11er Nahrungsmittel in Frastanz

Seit 2015 produziert 11er Nahrungsmittel als erste Firma weltweit zu 100 Prozent klimaneutral.  Diese und andere Informationen über den Vorarlberger Kartoffel-Spezialisten erfuhren  Mitte März Gewinner der Tombola vom Gildenball der Bregenzer Faschingsgesellschaft (BFG) bei einer Werksbesichtigung in Frastanz. Walter Friess informierte die Teilnehmer über die Firma, die bereits in vierter Generation geführt wird. 312 Mitarbeiter arbeiten im Drei-Schicht-Betrieb. Dr. Clemens Grabher ist für den internen Bereich zuständig, Mag. Thomas Schwarz für Vertrieb und Marketing.. Der Jahresumsatz beträgt 725 Mio. Euro. 11er ist führend in der Herstellung hochwertiger Kartoffelspezialitäten wie Pommes, Rösti, Kroketten oder panierte Gemüse-Rösti. Durch eine neue Biogasanlage werden 5.500 Tonnen CO2 eingespart. Eine eigene Erdgastankstelle versorgt den Fuhrpark. Die Produkte werden in zu 71 Prozent in 15 EU-Länder exportiert.  BFG Vorstandsmitglied Renate Mitterhuber bedankte sich bei Herrn Friess für die interessanten Infos und die Führung mit einem Präsent und drückte die Hoffnung auf eine Wiederholung im nächsten Jahr aus.