19.10.2017

BFG BEI SEEGER ROLLS-ROYCE + BENTLEY SAMMLUNG IN ESCHEN/FL

Durch Initiative von BFG-Ehrensenatsrat Mag. Freiherr Klaus von Reden -und  seiner verwandtschaftlichen Verbindung – war es ihm gelungen, eine wohl weltweit spektakulärste ROLLS-ROYCE und BENTLEY-Besichtigung im Fürstentum Liechtenstein, für Mitglieder der Bregenzer Faschingsgesellschaft, zu ermöglichen.
Das im Jahre 2016 fertiggestellte und auf  STABIQ Treasure House in Eschen/FL getaufte Tresorgebäude, beheimatet adäquat neben diesen Luxusautomobilmarken auch weitere Wertgegenstände.In einer exclusiven Umgebung; vollgestopft mit unsichtbarer Überwachungs-und Sicherheitstechnik,die den höchsten Sicherheitsstandards genügen.
Bei den Begrüßungsworten des im Hause verantwortlichen GF Benno Heer und des Besitzer, Liebhaber und Sammler Dr. Norbert Seeger konnten die Teilnehmererfahren, das hier mit Sicherheit die kompletteste RR-und Bentley Sammlungder Welt, im liechtensteinischen Eschen, aufgebaut wurde.
An die 30 Wagen der Marken Rolls-Royce und Bentley umfasst die Seeger Collection in dieser edlen Herberge. Im Laufe der Jahre haben diese Fahrzeuge zahlreiche Preise errungen, wobei zu deren Vorbesitzern glamouröse Persönlichkeiten wie Prinzessin Margaret von England,  oder wie Sophia Loren zählten. Die begeisterten Besucher konnten eine lückenlose Reihe aller Phantom-Modelle aus dem Jahre 1925 bis zum aktuellsten Phantom bewundern.
Beeindruckend  waren nicht nur die perfekt gepflegten und restaurierten Luxusmodelle, sondern auch die hochwertige Architektur des Hauses, die eine einzigartige Komposition repräsentiert.
BFG-Ehrenpräsident Jürgen Zimmermann bedankte sich am Ende des langen Besuches in Eschen bei Dr. Norbert Seeger und Benno Heer für die spezielle Führung, die kulinarischen Köstlichkeiten und die sehr herzliche Gastfreundschaft die die BFG-Gäste erfahren durften.