13.11.2013

BFG BLUMS's Day mit Wiener Schnitzel

Information und Emotion gab es für Tombolagewinner bei der Einlösung der von der Beschlägefirma Blum gestifteten Event-Preise. Die zehn Teilnehmer wurden von PR Chefin Yvonne Greussing in der Firmenzentrale in Höchst kompetent informiert und betreut. Zunächst gab Frau Greussing  einen filmischen Einblick in die Firmengeschichte – von der Schlosserei Julius Blum bis zum heutigen Familienkonzern mit Weltgeltung. Küchenplaner, Möbelbauer oder Architekten verwenden High Tech-Scharniere, innovative Beschläge oder intelligente Ladenauszüge von Blum, um moderne Küchen-, Bad- oder andere Möbel erfolgreich auf den Markt zu bringen. Gerade Küchen-Abläufe sind Blum ein Anliegen, in diesen Bereich wird viel Forschungsenergie gesteckt. Qualität beginnt in der Produktion, jedes Stück wird vor der Auslieferung mehrfach geprüft. Emotionaler Höhepunkt des Abends war die Blum Laborküche mit unterschiedlichen Küchen - von einfach bis Hochtechnologie. Hier durften die Teilnehmer beim Herstellen eines Schnitzel-Menüs  die Vorzüge moderner Küchentechnologie testen und zum fröhlichen Abschluss die eigenen Kreationen gemeinsam genießen. BFG Elferrat Werner Kaplaner bedankte sich bei Frau Greussing und ihrem charmanten Damen-Team für den originellen BFG BLUM's Day mit Wiener Schnitzel. Vizepräsidentin Jacqueline Hämmerle überreichte passende Präsente für die Gastgeberin und ihre charmanten Mitarbeiterinnen.