27.11.2017

BFG – ohne Wahl im Landtag

Wie kommt man ohne Wahl in den Landtag? Eine Möglichkeit dazu bietet der Besuch des Bregenzer Gildenballs. 21 Gewinner der Ball-Tombola und ein paar Mitglieder der Bregenzer Faschingsgesellschaft waren kürzlich als Gäste von Landtagspräsident Harald Sonderegger auf Besuch im Vorarlberger Landtag. Sabine Möckl führte die Gäste durch das Landhaus und vermittelte mit Wort und Film Einblicke in Funktion, Geschichte und Architektur von Landesparlament und Landesregierung. LTP Sonderegger erläuterte die  Arbeit des Landtages als Gesetzgebungs- und Kontroll-Institution.  Beim Buffet gab es noch Gelegenheit zu Fragen an und Gesprächen mit dem Landtagspräsidenten. Im Namen der BFG bedankten sich die Vorstandsmitglieder Renate Mitterhuber und Jacqueline Hämmerle bei Sonderegger und seinem Mitarbeiterstab für den informativen Nachmittag im Landhaus.