19.11.2018

BREGENZER FASCHINGSGESELLSCHAFT ZU BEI RUSS MEDIA

Einige Gäste des Gildenballes 2018 der BFG konnten kürzlich an einer sehr interessanten Führung durch das Medienhaus in Schwarzach teilnehmen.
Nach dem Willkommengruß von Frau Yasmin Ritter des Medienhauses fand gleich eine Besichtigung in den Räumen des Wann und Wo  mit Verkaufsleiter Markus Kirschner und Redaktionschef Mario Oberhauser und dem Team statt.
Der Weg führte weiter in die Redaktionsräume der VN wo bereits schon Chefredakteur-Stv. und Lokalchef Hans Günter Pellert die Teilnehmer erwartete und mit einem ausführlichen Referat über die VN-Blattgestaltung aufwartete. Wissenswertes, wie allerletzte Meldungen noch vor Druckschluß eingebaut werden um die Aktualität der Zeitung für die Leserschaft zu sichern, wurden den Teilnehmern  mit weiteren anderen Informationen vorgetragen.
Natürlich durfte auch ein Besuch bei ANTENNE VORARLBERG und seinem Moderator Bernd Tomaselli nicht fehlen. Der sympathische Radiosprecher erklärte wie Musikprogramme, eingehende Informationen – besonders für den  Straßenverkehr –  unmittelbar an die Verkehrsteilnehmer via Äther weitergegeben werden.
Der Besuch in der Druckerei, in der in 3 Schichtabläufen gearbeitet wird, fand bei den Gästen großes Interesse. Beim Besuch wurde gerade ein Teil der VN produziert und so konnte mitverfolgt werden wie die Zeitung vom Druck bis zum Versand fertiggestellt wurde. Beachtung fand auch das imposante Papierlager, aber auch das große Farbmitteldepot. Dabei ist zu erwähnen das die VN als erste Tageszeitung überhaupt den Farbdruck einführte.
Beim anschließendem Imbiss an diese Betriebsführung war zu spüren das es für  die Anwesenden ein sehr eindrückliches Erlebnis war die Entstehung so vieler Medienprodukte auch einmal vor Ort zu erleben. Deshalb bedankte sich BFG-Elferrätin Sonja Scholl namens der Bregenzer Faschingsgesellschaft mit anerkennenden Worten und einem Präsent bei Yasmin Ritter für den sehr informativ-souverän geführten Betriebsrundgang.