23.10.2017

Keramik-Probelauf bei Albert Holzer in Fußach

Künstlerisch-handwerklich neue Erfahrungen haben Tombola-Gewinner vom Gildenball und Mitglieder der Bregenzer Faschingsgesellschaft (BFG) kürzlich in Fußach bei Albert Holzer gemacht. Der Künstler gab Einblicke in die Ausstellung seiner vielfältigen Werke in Haus und Garten, in sein Atelier und in seine Arbeitsweise. Ingrid, die Frau des Hauses sorgte unermüdlich für das leibliche Wohl der Gäste.
Albert Hofer beschäftigt sich seit rund 40 Jahren mit Keramik und hat es zu international anerkannter und prämierter großer Meisterschaft gebracht. Die Gäste erhielten als „Keramik-Lehrlinge für einen Tag“ als Aufgabe, eine vorgefertigte Tonschale zu gestalten. Den Brand in RAKU-Technik machte natürlich Meister Holzer selbst – assistiert von Enkelin Julia. Die abgekühlten und gereinigten „Kunstwerke“ durften die Besucher als Erinnerung mitnehmen. Renate Mitterhuber und Jacqueline Hämmerle bedankten sich beim „Keramiker aus Leidenschaft“ mit einem Präsent für den besonderen Event