1977

Ein neuer Name für den Faschingsverein

Oberst Erwin Schaffer gründete innerhalb der Heeressportvereinigung einen Faschingsverein. Die "Bodenseegugger". 1977 ließ er den Verein in "Bregenzer Faschingsgesellschaft" umtaufen. Natürlich wurde dazu auch ein eigenes Wappen gestaltet. 

Unter dem Wappen der Bescheid der Behörde.

 

Unten: Die Einladungskarte zum Gildenball im Leiblachtalsaal im damaligen Hotel Krone in Hörbranz.