18.08.2020

BFG Besuch beim Landtagspräsident

Politik hautnah erleben durfte eine große und höchst interessierte Gruppe aus den Tombola Gewinnerinnen und Gewinner des Gildenballes. Ehrensenatsrat, Landtagspräsident Mag. Harald Sonderegger lud ins Landhaus nach Bregenz ein um einen Blick hinter die Kulissen des Vorarlberger Landtages zu werfen.
Frau Sabine Möckl vom Amt der Vorarlberger Landesregierung lieferte in den einführenden Worten einen spannenden Einblick über die Entstehung und die Geschichte des Landhauses. Nach einer Besichtigung des berühmten Montfortsaals im Landtagstrakt, der als Sitzungs- und Repräsentationssaal bekannt ist, konnten die Gewinner im Plenum, dem Landtagssitzungsaal, auf den Plätzen der Regierung und Abgeordneten Platz nehmen. Lustig wurde es, als so manch ein Besucher erfuhr, welchen Platz und von welcher Fraktion er diesen eingenommen hatte. Landtagspräsident Sonderegger informierte aus erster Hand über die Arbeit und die Aufgaben der Landtagsabgeordneten und deren Tätigkeiten und stand den interessieren Besucherinnen und Besucher für Fragen rund um das Vorarlberger Landesparlament zur Verfügung. 
Bei einem anschließenden Buffet der Ländle Gastronomie bedankte sich Präsident Oberstleutnant Alexander Pehr im Namen der Bregenzer Faschingsgesellschaft (BFG) und der Veranstaltungs-Patin, Geheimrätin Renate Mitterhuber, bei Landtagspräsident Harald Sonderegger für die interessanten Einblicke und die Gastfreundschaft im Vorarlberger Landtag.

Foto: Sabine Möckl, Landtagsdirektion