26.10.2014

„Der Liebe Leben geben“ - BFG-Besuch im IVF-Zentrum Univ. Prof. Dr. Zech

Unter dem Motto „Der Liebe Leben geben“ führten unsere Ehrensenatsräte Dr. Herbert und Gattin Annerose Zech Tombola-Gewinner des Gildenballes 2014 durch ihr seit 30 Jahren bestehendes IVF-Zentrum (In-Vitro-Fertilisation) in Bregenz. In den drei Jahrzehnten konnte hier vielen kinderlosen Eltern zu Nachwuchs verholfen werden. Von ursprünglich 150 Quadratmeter Ordination wurde die Klinik auf 2000 Quadratmeter über drei Etagen erweitert. In Bregenz sind 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt und in den insgesamt sechs IVF-Zentren in fünf Ländern sind es 140 Beschäftigte.

Die Besucher waren von den  Erklärungen durch  Chefbiologin Mag. Astrid Stecher, den modernen Labors und Behandlungsräumen, sowie der Forschungs- und Entwicklungsarbeit sehr beeindruckt.  Bei einem tollen Buffet gab anschließend Univ. Doz. Dr. Nicolas Zech einen aufschlussreichen Einblick in seine Arbeit und beantwortete alle an ihn gerichteten  Fragen. BFG-Vizepräsidentin Jacqueline Hämmerle, sowie Hofkanzlei-Chefin Renate Mitterhuber  bedankten sich bei Familie Zech mit  Blumenstrauß und einem Präsent als Dankeschön für die eindrucksvolle Führung und die fachkundigen Informationen.